Home

Vogt-Mühle

Aktuelles

Wohnungen

Ausflüge

Streichelzoo

Kids-Zone

Service

Galerie

Anfahrt

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

 
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemeines
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen, die bei der Buchung von Ihnen anerkannt werden, regeln die Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und der Ferienwohnungsanlage Vogt-Mühle/Roggenburg.
Sie gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung sowie alle für den Kunden erbrachten weiteren Leistungen und Lieferungen der Ferienwohnungsanlage.
Geschäftsbedingungen des Kunden finden nur Anwendung, wenn dies vorher schriftlich vereinbart wurde.
Sie haben die Möglichkeit, direkt bei der Vogt-Mühle oder über unsere Reisepartner zu buchen. Die Anmeldung kann schriftlich, fernmündlich oder mündlich erfolgen.
Der Mieter muss volljährig sein. Die Vogt-Mühle behält sich das Recht vor, Buchungen zu jeder Zeit und ohne Angabe von Gründen nicht anzunehmen.
Mit Ihrer Anmeldung bieten Sie den Abschluss eines Vertrages verbindlich an. Der Vertrag tritt mit Zugang unserer schriftlichen Bestätigung in Kraft.
Sollte Ihnen diese nicht innerhalb von 10 Tagen nach Anmeldung zugegangen sein, wenden Sie sich bitte unverzüglich an unser Büro.

Hat ein Dritter für den Kunden bestellt, haftet er der Vogt-Mühle gegenüber zusammen mit dem Kunden als Gesamtschuldner für alle Verpflichtungen aus dem Ferienwohnungs-Mietvertrag, sofern uns eine entsprechende Erklärung des Dritten vorliegt.
Die Ferienwohnungsanlage haftet für Ihre Verpflichtungen aus dem Vertrag. Im nicht-leistungstypischen Bereich ist die Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.
Die Verjährungsfrist beträgt für alle Ansprüche des Kunden sechs Monate.
Diese Haftungsbeschränkung und kurze Verjährungsfrist gelten zugunsten der Ferienwohnungsanlage auch bei Verletzung von Verpflichtungen bei der Vertragsanbahnung und positiver Vertragsverletzung.

2. Leistung, Preise, Zahlung
Die Ferienwohnungsanlage ist verpflichtet die vom Kunden gebuchte Ferienwohnung bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen zu erbringen.
Der Kunde ist verpflichtet, die für die Ferienwohnungsüberlassung und die von ihm in Anspruch genommenen weiteren Leistungen geltenden bzw. vereinbarten Preise der Ferienwohnungsanlage Vogt-Mühle zu zahlen.
Dies gilt auch für vom Kunden veranlasste Leistungen und Auslagen der Ferienwohnungsanlage an Dritte.
Die vereinbarten Preise schließen die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer ein.
Die Preise der ursprünglichen Buchung können geändert werden, wenn der Kunde nachträglich Änderungen der Anzahl der Ferienwohnungen, der Leistung der Ferienwohnungsanlage oder der Aufenthaltsdauer der Gäste wünscht und die Ferienwohnungsanlage Vogt-Mühle dem zustimmt.
Mit Erhalt der Buchungsbestätigung wird eine Anzahlung von 10% des Mietpreises fällig. Der restliche Mietpreis ist 28 Tage vor Mietbeginn fällig. Bei Buchungen, die weniger als 28 Tage vor Reisebeginn erfolgen, ist der gesamte Mietpreis mit Erhalt der Buchungsbestätigung fällig.
Es gelten die jeweiligen Preise unserer zum jeweiligen Zeitpunkt gültigen Preisliste.

3. Rücktritt vor Reisebeginn
Sie können jederzeit vor Reise-/Mietantritt vom Mietvertrag zurücktreten. In diesem Fall steht der Vogt-Mühle jedoch gesetzlich eine Rücktrittsentschädigung zu. Wir können anstatt der konkreten Berechnung der Rücktrittsentschädigung die nachstehend pauschalierte Stornoentschädigung geltend machen.
Als Stichtag für die Berechnung der Frist gilt der Eingang der Rücktrittserklärung; an Wochenenden und Feiertagen der Werktag danach. Der Nachweis eines geringeren oder gar nicht entstandenen Schadens bleibt Ihnen vorbehalten.
Stornierung vor Reisebeginn:
bis 50. Tag vor Reisebeginn 20%
bis 30. Tag vor Reisebeginn 30%
bis 15. Tag vor Reisebeginn 80%

4. Wohnungsbereitstellung, -übergabe, -rückgabe
Der Kunde erwirbt keinen Anspruch auf die Bereitstellung einer bestimmten Wohnung. Eine der gemieteten Wohnung gleichwertige Wohnung kann als Ersatz angeboten werden.
Gebuchte Wohnungen stehen dem Kunden ab 15:00 Uhr des vereinbarten Anreisetages zur Verfügung. Anreisezeit ist zwischen 15:00 und 17:00 Uhr. Abweichungen davon müssen vorher vereinbart werden. Bei verzögerter Anreise stellt die Vogt-Mühle entsprechende Informationen zur abweichenden Wohnungsübergabe zur Verfügung.
Der Kunde hat keinen Anspruch auf frühere Bereitstellung.
Am vereinbarten Abreisetag ist die Wohnung spätestens um 10:30 Uhr geräumt zur Verfügung zu stellen. Danach kann die Ferienwohnungsanlage über den dadurch entstehenden Schaden hinaus für die zusätzliche Nutzung der Wohnung bis 18:00 Uhr 50% des vollen Listenpreises in Rechnung stellen, ab 18:00 Uhr 100%.
Dem Kunden steht es frei, der Ferienwohnungsanlage nachzuweisen, dass dieser kein oder ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist.

5. Haftung der Ferienwohnungsanlage
Die Ferienwohnungsanlage Vogt-Mühle haftet für die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns. Diese Haftung ist im nichtleistungstypischen Bereich jedoch beschränkt auf Leistungsmängel, Schäden, Folgeschäden oder Störungen, die auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Ferienwohnungsanlage zurückzuführen sind.
Sollten Störungen oder Mängel an den Leistungen der Ferienwohnungsanlage auftreten, wird die Vogt-Mühle bei Kenntnis oder auf unverzügliche Rüge des Kunden bemüht sein, für Abhilfe zu sorgen. Der Kunde ist verpflichtet, das ihm zumutbare beizutragen, um die Störung zu beheben und einen möglichen Schaden gering zu halten.
Für die unbeschränkte Haftung der Ferienwohnungsanlage gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
Soweit dem Kunden ein Stellplatz oder eine Garage, auch gegen Entgelt, zur Verfügung gestellt wird, kommt dadurch kein Verwahrungsvertrag zustande. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Ferienwohnungsanlagengrundstück abgestellter oder rangierter Kraftfahrzeuge und deren Inhalte haftet die Ferienwohnungsanlage nicht, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Dies gilt auch für Erfüllungsgehilfen der Ferienwohnungsanlage.
Nachrichten, Post und Warensendungen für die Gäste werden mit Sorgfalt behandelt. Die Vogt-Mühle übernimmt die Zustellung, Aufbewahrung und -auf Wunsch- gegen Entgelt die Nachsendung derselben. Schadensersatzansprüche, außer wegen grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz, sind ausgeschlossen.

6. Allgemeine Verpflichtungen
Die Gäste sind verpflichtet, die im jeweiligen Bereich der Ferienwohnungsanlage geltenden Regeln (Spielplatzordnung, Streicheltierordnung, Spielscheunenordnung, etc.) einzuhalten.
Anreise und Aufenthalt in den Anlagen sind für Minderjährige nur in Begleitung Erwachsener erlaubt.
Die Ferienwohnungsanlage hat das Recht, den Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen, wenn ein Kunde oder seine Gäste/Mitbewohner trotz vorheriger Abmahnung ein gegen die geltenden Regeln verstoßendes Verhalten fortsetzen, das für die Ferienwohnungsanlage oder die anderen Gäste in der Anlage unzumutbar ist.
Der Gast ist verpflichtet, die Ferienwohnung selbst sauber zu halten. Die Endreinigung ist im Preis inbegriffen.
Leichte Arbeiten wie abwaschen von Geschirr, Betten abziehen, Mülleimer leeren und den Müll in die dafür vorgesehene Behälter entsorgen, sind vom Gast selber zu erledigen.

7. Fotoaufnahmen
In regelmäßigen Abständen führen wir Foto- und Filmaufnahmen durch. Dieses Bildmaterial wird zu Marketing- und Werbezwecken verwendet. Falls Sie nicht fotografiert oder gefilmt werden möchten, bitten wir Sie, uns dies gleich bei Ihrer Ankunft mitzuteilen.

8. Schlussbestimmungen
Änderungen oder Ergänzungen des Vertrags, der Antragsannahme oder dieser Geschäftsbedingungen für die Ferienwohnungsaufnahme sollen schriftlich erfolgen. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch den Kunden sind unwirksam.
- Erfüllungs- und Zahlungsort ist der Sitz der Ferienwohnungsanlage.
Ausschließlicher Gerichtsstand -auch für Scheck- und Wechselstreitigkeiten- ist im kaufmännischen Verkehr der Sitz der Ferienwohnungsanlage.
Es gilt deutsches Recht.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Ferienwohnungsaufnahme unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

9. Vertragspartner
Kierndorfer Hotel- und Servicegesellschaft mbH & Co. KG
An der Biber 8
89297 Roggenburg

zur Druckansicht

 

© by Fam. Kierndorfer